Willkommen beim SPD - Kreisverband Gotha

Liebe Besucherinnen und Besucher,


Herzlich Willkommen auf unserer Webseite des SPD-Kreisverbandes Gotha.

Wir möchten Ihnen unsere Politik und die Menschen, die für unsere Politik stehen vorstellen. Darüber hinaus finden Sie wichtige Informationen über die SPD im Landkreis, in Thüringen, Im Bund und dem Europäischen Parlament. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, treten Sie einfach mit uns in Verbindung.


Freundlichst grüßt 
Peter Leisner
Kreisvorsitzender

 

 

27.03.2019 | Ankündigungen

Veranstaltungshinweis des Tivoli Gotha für den 2. April 2019

 
Pakat der Veranstaltung

Die Reichskanzler der Weimarer Republik

Sonderausstellung im Gothaer Tivoli

 Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

 anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung der Weimarer Republik besuchen drei Sonderausstellungen das Gothaer Tivoli. Derzeit ist noch bis zum 30. März die wundervolle Ausstellung "Nur Hundert Jahre: Die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha" von Arbeit und Leben Thüringen und der Kuratorin Judy Slivi zu sehen, welche nochmals im Spätherbst das Tivoli besucht.

Nunmehr naht ein weiterer Höhepunkt: "Die Reichskanzler der Weimarer Republik - Zwölf Lebensläufe in Bildern". Die fulminante Ausstellung der renommierten Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte zu Heidelberg rückt die Ereignisse anhand von zwölf Lebensbildern in den Fokus: Zahlreiche Fotos, die aus dem Besitz von Kindern und Nachfahren der Reichskanzler stammen, sind zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen und spiegeln Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte vom Kaiserreich bis in die Bundesrepublik Deutschland wider.

Flyer Austellung Reichskanzler

01.03.2019 | Ankündigungen

Ausstellung: "Nur Hundert Jahre - die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha"

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde des Tivoli,

die Sozialdemokratie hat entscheidende Beiträge für das Frauenwahlrecht und die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt geleistet. Die erste Sonderausstellung in diesem Jahr im Gothaer Tivoli thematisiert  das Frauenwahlrecht und die Frauenpolitik anhand von Porträts der ersten Gothaer Parlamentarierinnen verschiedener Parteien und spannt den Bogen bis zu gegenwärtigen Entwicklungen und Herausforderungen. Erstmals wird die Rolle von Gothaer Frauen in der Politik und in der ersten deutschen parlamentarischen Demokratie gewürdigt.
Zur Eröffnung am Sonntag, dem 10. März 2019, 15.00 Uhr, laden wir herzlich ein.
Programm:
Grußwort: Marlies Mikolajczak, Beigeordnete der Stadt Gotha
Vortrag: "Die ersten Parlamentarierinnen in Gotha 1918 bis 1933"
Judy Slivi, Arbeit und Leben Thüringen, Autorin der Ausstellung

Diskussionsrunde: "Nur hundert Jahre - Die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik"
Die einzigartige Ausstellung betrachtet nicht nur regionalspezifische Aspekte, sondern korreliert mit der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung. Dem wegweisenden und verdienstvollen Projekt unseres langjährigen Kooperationspartners Arbeit und Leben Thüringen und der engagierten Autorin Judy Slivi gilt unser herzlicher Dank.  



 

21.02.2019 | Parteileben

08. März - Ein Feiertag (nicht nur) für Frauen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
Der Internationale Frauentag wird inzwischen stets am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. In einigen Ländern ist er sogar gesetzlicher Feiertag.
Ich möchte diesen Tag auch zu einem Feiertag für unsere Frauen im Kreisverband machen und hoffe auf zahlreiche Unterstützung unserer Männer.
Gerne lade ich alle Mitglieder der AG 60+ sowie alle anderen Frauen des SPD-Kreisverbandes Gotha am Freitag, dem 8. März, ab 14.30 Uhr, zu einer gemütlichen Nachmittagsrunde.
Gemeinsam möchten wir bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag verbringen, uns über Aktuelles oder Vergangenes unterhalten und Geschichten aus eigenen Erlebnissen zum Vortrag bringen. Es wird mit Sicherheit ein unterhaltsamer und interessanter Nachmittag, andem wir alle unseren Spaß haben werden.
Zusätzlich haben wir für diesen Nachmittag ein kleines Programm organisiert. Lasst euch über-raschen und seid mit dabei.


Wann? am Freitag, den 08.03.2019, 14:30 Uhr
Wo? im Restaurant Gemeinschaftshaus "G-Haus"
in 99867 Gotha, Goldbacher Str. 44
 

11.01.2019 | Parteileben

"Innere Sicherheit" zum Kaffee der AG 60+ vom Kreisverband Gotha

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

zu unserer ersten Veranstaltung in diesem Jahr, möchte ich Euch heute recht herzlich einladen.

Ursprünglich hatten wir für diesen Nachmittag Jakob von Weizsäcker auf der Tagesordnung.

Er sollte uns über Europa und seinen Wahlkampf berichten. Aus den Medien habt Ihr sicherlich erfahren, dass Jakob sein Mandat abgegeben hat, um als Chefökonom und Leiter der Grund-satzabteilung in das Bundesministerium der Finanzen zu wechseln. Neue Spitzenkandidatin der Thüringer SPD für die Europawahl 2019 ist nun Dr. Babette Winter, die wir für ein Gespräch mit uns an diesem Nachmittag angefragt haben - Antwort leider noch ausstehend.

Allem zum Trotz wollen wir diesen Tag nicht ungenutzt lassen. Daher diskutieren wir mit Udo Götze, seit 2015 Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Kommunales des Freistaats Thüringen über die Innere Sicherheit in unserem Bundesland.

Wann?:      Freitag, den 25.01.2019, 14:30 Uhr

Wo?:          Restaurant Gemeinschaftshaus "G-Haus" in 99867 Gotha, Goldbacher Str. 44

16.11.2018 | Ankündigungen

Buchvorstellung: "Wilhelm Bock: Im Dienste der Freiheit"

 
Flyer Veranstaltung

Donnerstag, 22. November 2018, 18.30 Uhr, Tivoli Gotha      

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

Wilhelm Bock (1846-1931)gehört zur Gründergeneration der deutschen Sozialdemokratie, der modernen Gewerkschaftsbewegung und zu den Wegbereitern der parlamentarischen Demokratie. Maßgeblich beförderte er den Aufstieg der Sozialdemokratie zur Massenbewegung in Thüringen. Bock gehörte zu den Architekten des Vereinigungskongresses von 1875 und war drei Mal Alterspräsident des Deutschen Reichstages in der Weimarer Republik.

Wilhelm Bocks Autobiographie von 1927 ist neu erschienen und wurde mit Quellen, Bildern und Dokumenten des Staatsarchivs Gotha versehen. Damit wird erstmalig auch der Bericht des Staatsministeriums Gotha über die politische Tätigkeit Wilhelm Bocks publiziert. Eine Auswahl seiner Reden auf den Parteitagen (1896-1931) verdeutlicht die Kontinuität seines Denkens und Handelns  für Freiheit, Demokratie, soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde.

29.10.2018 | Kreistag

Pressemitteilung vom 28.10.2018

 

Klausurtagung von SPD-Bündnis 90/Die Grünen: Kreishaushalt 2019 stand im Mittelpunkt

Die Fraktion SPD-Bündnis 90/Die Grünen im Gothaer Kreistag hat am Freitag und Samstag, dem 26. und 27. Oktober 2018, ihre bereits traditionelle Herbstklausurtagung durchgeführt.

Gemeinsam mit dem anwesenden Landrat, Onno Eckert, wurde der Haushaltsplan 2019 für den Landkreis Gotha analysiert und diskutiert.

 

„Stabile Kreis- und Schulumlage und umfangreiche Investitionen in die Schulen und Straßen im Landkreis Gotha. Der neue Landrat hat einen guten Haushalt für das kommende Jahr vorgelegt, der die Städte und Gemeinden im Landkreis finanziell schont und doch in wichtigen Zukunftsbereichen die richtigen Akzente setzt“, so der Vorsitzende der Fraktion, Stefan Schambach.

 

Seine Fraktion werde die weiteren Beratungen zum Haushalt nutzen, um einige offen gebliebene Fragen zu klären, so der SPD-Politiker. Zur Finanzierung des von der rot-grünen Kreistagsfraktion geforderten neuen Radverkehrskonzeptes werde die Fraktion einen konkreten Vorschlag unterbreiten.

 

23.10.2018 | Allgemein

AG 60+ verschaffte sich einen Überblick über die Bauarbeiten am Schloss Ehrenstein

 

Eigentlich sollte die Sanierung an Schloss Ehrenstein in Ohrdruf schon 2013 abgeschlossen werden, doch ein Großbrand machte kurz vor Abschluss der Arbeiten im November 2013 alle Bemühungen zunichte.

Ein Besuch im Schloss ist nach dem Brand vom 26. November 2013 daher derzeit für Besucher nicht möglich. Zurzeit läuft der Wiederaufbau aller Räume im Ost- Süd- und Westflügel des Schlosses.

Für die Mitglieder der AG 60+ bestand jedoch die Möglichkeit, während einer Führung durch die Baustelle auf Schloss Ehrenstein einen Überblick über sämtliche Baumaßnahmen zu erhalten.

Peter Cramer von der IG Schloss Ehrenstein gab bei diesem beeindruckendem Rundgang einen Einblick, was in den letzten fünf Jahren am Schloss neu entstanden ist und wieviel Millionen hier verbaut wurden und werden, sowie über die zukünftige Nutzung der Räumlichkeiten auf Schloss Ehrenstein.

Ein herzliches Dankeschön für diese tolle Führung.

15.09.2018 | Parteileben

Treffen AG 60 +

 

Kaffeenachmittag mit anschließender Führung durch Schloss Ehrenstein

 

eigentlich sollte die Sanierung an Schloss Ehrenstein in Ohrdruf schon 2013 abgeschlossen werden, doch ein Großbrand machte kurz vor Abschluss

der Arbeiten im November 2013 alle Bemühungen zunichte.

Ein Besuch im Schloss ist nach dem Brand vom 26. November 2013 daher derzeit für Besucher nicht möglich. Zurzeit läuft der Wiederaufbau aller Räume im Ost- Süd- und Westflügel des Schlosses.

Stefan Schambach, unser neuer Bürgermeister von Ohrdruf, macht es aber möglich und lädt nun alle Mitglieder der AG 60+ zu einer Führung durch die Baustelle auf Schloss Ehrenstein ein.

Er wird uns gemeinsam mit Herrn Peter Cramer von der IG Schloss Ehrenstein Einblick geben, was in den letzten fünf Jahren am Schloss neu entstanden ist und wieviel Millionen hier verbaut wurden und werden.

10.09.2018 | Ankündigungen

Der Tivoliverein lädt ein:

 

Liebe Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

am vergangenen Montag konnten wir die Ausstellung "Vergesst uns nicht: Die Kinder von Auschwitz" von Alwin Meyer eröffnen. Seither wird die Ausstellung sehr gut besucht und wir konnten Sonderführungen für Schulklassen anbieten, was rege genutzt wurde. Die exzellenten Vorträge von Alwin Meyer haben tiefe Eindrücke bei den Teilnehmenden hinterlassen.

Am 12. September 2018, 19.00 Uhr, stellt Eva Umlauf mit Stefanie Oswalt das Buch "Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen" vor. Eva Umlauf, Zeitzeugin und Überlebende des Holocaust, wurde 1942 in einem "Arbeitslager für Juden" in der Slowakei geboren und hat Auschwitz überlebt.

Die Sonderausstellung kann im Gothaer Tivoli noch bis zum 27. September 2018 besichtigt werden. Hierzu laden wir herzlich ein.

Mit sozialdemokratischen Grüßen aus dem Gothaer Tivoli

 

Flyer Einladung_Geschichte_von_Willy_Blum_2018-09-18.pdf

Flyer_Einladung_Erinnerungen_Eva_Umlauf_2018-09-12.pdf

erweitert:

Flyer_Einladung_TH_Arbeiterbewegung_2018-09-27.pdf

 

24.08.2018 | Ankündigungen

Sonderausstellung: "Vergesst uns nicht: Die Kinder von Auschwitz"

 
Flyerfoto

Liebe Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

seit 1972 ist Alwin Meyer in vielen Ländern auf Spurensuche nach den Kindern von Auschwitz. Die Schicksale hat er in einem einmaligen Buch dokumentiert. Seine Ausstellungen erfahren internationale Beachtung.

Die Ausstellung besucht erstmals Thüringen und wird am Montag, 3. September 2018, um 18 Uhr, mit einem Vortrag von Alwin Meyer und einer Führung durch die Ausstellung eröffnet. Hierzu laden wir herzlich ein.

Ein besonderer Dank gilt den Partnern des Tivoli: Das Projekt in Trägerschaft von Bildung vereint e.V. ist eine Zusammenarbeit der "Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Gotha" und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen mit Arbeit und Leben Thüringen, dem Förderverein Gothaer Tivoli e.V., KommPottPora e. V. und dem Verein für Stadtgeschichte Gotha e.V. Weitere Informationen befinden sich im Anhang. Herzlich willkommen!

11.04.2019 | Allgemein von SPD Waltershausen

Europaabgeordnete Dr. Babette Winter war Gast in Waltershausen

 
Europaabgeordnete Dr. Babette Winter, Landtagsabgeordneter Dr. Werner Pidde und Beritt Wecker vom Mehrgenerationenhaus

Vergangenen Freitag besuchten die SPD-Europaabgeordnete Dr. Babette Winter und der   Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde (beide SPD) das Mehrgenerationenhaus sowie die ContiTech AG am Standort in Waltershausen.

Das Haus der Generationen hat sich seit 2006 zu einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen aller Generationen aus Waltershausen und Umgebung entwickelt. Die Räume des Hauses bieten Möglichkeiten für vielfältige Begegnungen und auf die Besucherinnen und Besucher warten Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsangebote.

Bei einer offenen Gesprächsrunde, zu der die Waltershäuser Bürger*innen eingeladen waren, wurde rege über den Brexit und die Auswirkungen auf Europa, Deutschland sowie Thüringen diskutiert.

Aber auch das Urheberrecht sowie der erst einen Tag vor ihrem Besuch in Waltershausen beschlossene Mobilitätsverkehr wurden debattiert.

Auf Grund der sehr knappen Zeitschiene konnten an diesem Vormittag nicht alle Fragen durch die Abgeordnete beantwortet werden. Sie versprach aber wiederzukommen, gerne auch bei einer Strickstunde.

09.04.2019 | Allgemein von Dr. Werner Pidde

Europaabgeordnete Dr. Babette Winter war Gast in Waltershausen

 
Europaabgeordnete Dr. Babette Winter, Landtagsabgeordneter Dr. Werner Pidde und Beritt Wecker vom Mehrgenerationenhaus

Vergangenen Freitag besuchten die SPD-Europaabgeordnete Dr. Babette Winter und der   Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde (beide SPD) das Mehrgenerationenhaus sowie die ContiTech AG am Standort in Waltershausen.

27.03.2019 | Stadtrat von SPD Waltershausen

SPD Waltershausen mit Bürgerliste zur Stadtratswahl

 
Marco Wölk und Andreas Hellmund mit Kandidatenliste

„Für jeden einzelnen Stadtratssitz stellen wir einen Kandidaten oder eine Kandidatin - also volle 24 Bürger und Bürgerinnen konnten wir für die Stadtratswahl am 26. Mai begeistern“, so Andreas Hellmund, der Vorsitzende der SPD Waltershausen. Neun Kandidaten treten davon als parteilose Kandidaten an. Spitzenkandidat ist der Fraktionsvorsitzende Marco Wölk, auf Platz zwei folgt ihm Wilfrid Förster, der Stadtratsvorsitzende im Waltershäuser Rat. Klaus Anschütz langjähriger Ortsteilbürgermeister in Schnepfental belegt den dritten Platz auf der Liste. Anschütz gibt sein Mandat als Ortsteilbürgermeister ab und kandidiert nach sehr erfolgreichen Jahrzehnten nicht mehr in Schnepfental. „Zur Ruhe will er sich allerdings noch nicht setzten, sondern die Geschicke der Stadt und die seines Dorfes zukünftig als Stadtrat mitgestalten“, freut sich Marco Wölk.

 „Gar nicht freue ich mich allerdings über die Kandidatur des unseres Bürgermeisters auf der Liste der CDU“, so Wölk weiter. Brychcy erklärte zur letzten Wahl, er habe dies nicht nötig, die Vielfältigkeit und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Fraktionen im Stadtrat sei im wichtig. Ein amtierender Bürgermeister darf nicht gleichzeitig Mitglied im Stadtrat sein - so ist es gesetzlich geregelt.

Foto: Dietrich Beck, Waltershausen: SPD Waltershausen mit Bürgerliste zur Stadtratswahl

 

Bürgerliste im Überblick: Bürgerliste

25.03.2019 | Allgemein von Matthias Hey

Matthias Hey für Landtagswahl nominiert

 

Die Gothaer SPD hat am heutigen Abend ihren Kandidaten für die bevorstehende Landtagswahl im Oktober nominiert. Wie schon bei den beiden vorangegangenen Wahlen zum Thüringer Parlament wird Matthias Hey um die Gunst der Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Gotha II werben.

25.03.2019 | Allgemein von Matthias Hey

„Die Fachschule bleibt bestehen“ – Bildungsminister besucht Gotha

 

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter hat am heutigen Montag die Gothaer Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr besucht. Er folgte damit einer Einladung des Landtagsabgeordneten Matthias Hey, der um einen gemeinsamen Termin in der Residenzstadt geworben hatte.

„Die Minister hat so die Gelegenheit, sich direkt vor Ort über die Angebote unserer Fachschule und ihre Bedeutung für die Region und die Wirtschaft zu informieren“, freut sich Hey.

Kontakt

SPD-Kreisvorstand Gotha

-  Vorsitzender: Peter Leisner  -


Post:       Hauptmarkt 36, 99867 Gotha

E-Mail:      spd-kv-gotha@outlook.de

Telefon:   03621/733216

Fax:         03621/733217


Termine

Alle Termine öffnen.

23.04.2019, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

23.04.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

24.04.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Sitzung Landtagsfraktion

29.04.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlkreistag

29.04.2019, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Referenten-Lagebesprechung

29.04.2019, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Referenten-Lagebesprechung

30.04.2019, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

30.04.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

06.05.2019, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Referenten-Lagebesprechung

06.05.2019, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Referenten-Lagebesprechung

Alle Termine

Mitmachen-Mitreden-Mitgestalten

Unser Landrat Onno Eckert

Link Onno Eckert2

Unsere Kreistagsfraktion

Für Sie im Landtag


JUSOS

Unsere Landtagsfraktion

Die Thüringen SPD

Unsere Bundestagsfraktion

Die Bundes SPD

Für Thüringen im Europaparlament

TIVOLI Gotha

FRIEDRICH EBERT STIFTUNG - Thüringen

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Besucher:1100525
Heute:43
Online:1